Ehemaliges Fernwehparkgelände Hof: Wie geht es weiter?

Der Hofer Fernwehpark ist Geschichte – das Gelände aber noch lange nicht. Dort soll nämlich ein neuer Rast- und Freizeitplatz entstehen. Heute ist DAS Thema im Stadtrat. Die Mitglieder wollen beschließen, ob und wie sie das Projekt weiterverfolgen wollen. Erst danach geht’s ans Detail.

Die Idee: Ein Pavillon, eine E-Bike-Garage mit Ladestation, ein Grill- sowie ein Spielplatz dort zu bauen. Immer im Blick dabei: Den Radtourismus; deswegen soll auch der Saaleradweg miteingebunden werden. Der Bau könnte 2018 losgehen – wenn der Stadtrat heute sein „OK“ gibt.