Drogenfund in Hof: 500 Kilogramm Marihuana im Millionenwert auf der A9 bei Hof sichergestellt

Eine halbe Tonne Marihuana im Wert von fünf Millionen Euro: Im Dezember ist dieser riesige Drogenfund in einem serbischen Lastwagen auf der A9 bei Hof sichergestellt worden. Jetzt haben Zoll und Staatsanwaltschaft das sichergestellte Gut vorgestellt. Die Menge würde für insgesamt vier Millionen Kosumeinheiten reichen und war Richtung Hamburg unterwegs, so die Polizei.

Der 61-jährige serbische Fahrer hatte die 16 Kartons in einem Hohlraum im LKW versteckt – gegen ihn wurde im Mai Anklage erhoben. Solange der Prozess läuft, werden die Drogen aufbewahrt, im Anschluss dann verbrannt.