Dreister Dieb: Oberkotzauer verleiht Handy – Handy weg

Ein Oberkotzauer hat gestern (DO) einfach nur helfen wollen; seine Gutmütigkeit hat ihn aber das Handy gekostet.

Wie die Polizei berichtet, hatte er sein Handy am Nachmittag einem Mann in einem Verbrauchermarkt in der Schwarzenbacher Straße gegeben. Der hatte behauptet, dringend mit seinem Vater telefonieren zu müssen. Während der Dieb telefonierte, machte er sich Richtung Bahnhof davon und hängte den Oberkotzauer ab. Das Smartphone hatte einen Wert von rund 800 Euro, so die Polizei.

Die Hofer Polizei bittet Zeugen sich zu melden; Der Täter soll um die 25 Jahre und einen Meter 80 groß sein, außerdem ist er offenbar kräftig gebaut und trug zur Tatzeit eine schwarze Jeans und Jacke.