© Sven Hoppe

CSU-Vorstand berät über Landtagswahlkampf

München (dpa/lby) – Erstmals nach dem Rücktritt von CSU-Chef Horst Seehofer vom Amt des bayerischen Ministerpräsidenten kommt heute in München der Parteivorstand zusammen. Auf der Tagesordnung steht ein Bericht von CSU-Generalsekretär Markus Blume über die Planungen für den Landtagswahlkampf. Am 14. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Darüber hinaus will der neue Bundesinnenminister Seehofer dem CSU-Vorstand einen Bericht zu aktuellen politischen Themen geben. Dabei dürfte es auch einmal mehr um bundespolitische Streitpunkte wie den Familiennachzug bei Flüchtlingen und die Debatte um die Zugehörigkeit des Islams zu Deutschland gehen.