Crystal-Handel im großen Stil: Prozess vor dem Zwickauer Landgericht geht weiter

Sie sollen in Leipzig und auch im Vogtland über Monate hinweg kiloweise Crystal Meth verkauft haben. Deshalb müssen sich fünf Männer seit Anfang des Monats vor dem Landgericht Zwickau verantworten. Heute geht der Prozess in die nächste Runde.

Laut Staatsanwaltschaft geht’s um rund 35 Kilo Crystal mit einem Verkaufswert von zwei bis drei Millionen Euro. Das Besondere: Vier der fünf Männer sind bereits einschlägig vorbestraft – dennoch ließen sie zu Prozessbeginn über ihre Anwälte erklären, es handle sich um zusammengereimte Vorwürfe und sie seien unschuldig. Persönlich geäußert hat sich bisher keiner.