Bayerischer Dialektpreis: Auszeichnung für Bertram Popp

In ganz Deutschland gibt es keinen Dialekt, der so beliebt ist wie der Bayerische. Über ein Viertel der Deutschen hört ihn am liebsten und damit nicht genug. Viele finden auch, dass unser Dialekt richtig sexy klingt! Genug Gründe also, um dem bayrischen Dialekt einen eigenen Preis zu widmet. Der wurde gestern zum 2. Mal in München verliehen. Unter den Gästen war auch Ministerpräsident Söder. Die Auszeichnung ging an 10 Preisträger aus allen 7 Regierungsbezirken – unter anderem auch an den Leiter des Bauernhofmuseums Kleinlosnitz, Bertram Popp.