© IG BAU

Baufirmen: Oberfranken fehlen Fachkräfte

Überall wird gebaut in der Euroherz-Region – so viel wie seit Jahren nicht mehr. Gleichzeitig gehen den Baufirmen aber die Fachkräfte aus. Alleine in Hof waren vergangenes Jahr 107, oberfrankenweit 560 Stellen in der Branche unbesetzt.
Damit es nicht in den nächsten Jahren zu noch größerem Fachkräftemangel kommt, suchen die Firmen dringend neue Mitarbeiter.

Die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt in Oberfranken sieht das Problem zum einen bei den Baufirmen selbst, dass sie es versäumt haben, neue Leute anzulocken. Zum Anderen hätten viele junge Menschen in der Region mehr Interesse an einem Studium als an einer Ausbildung in der Baubranche.