Bau der Saalequerung drängt: die Gründe sind vielfältig

Im übernächsten Jahr soll der Bau der sogenannten Saalequerung in Hof starten – einer neuen Straße samt Brücke, auf der man die Pfarr und der Brücke beim HofBad umfahren können soll. Die Pläne hat man am Abend einer Bürgerversammlung diskutiert, und ab Montag in einer Woche sollen die dann auch im Rathaus für alle Interessierten ausliegen, sagt Oberbürgermeister Harald Fichtner:

Für den Bau des 10 Millionen Euro Projekts gibt es dringende Gründe: die Brücke am HofBad muss saniert und somit gesperrt werden. Zudem ist auch der Durchlass am Alsenberg nicht mehr in besonders gutem Zustand.