© Arno Burgi

Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Augsburg beeinträchtigt

Nürnberg (dpa/lby) – Wegen einer Signalstörung auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Augsburg müssen Reisende seit Mittwoch mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Grund sei ein bei Arbeiten in der Nacht beschädigtes Kabel, teilte ein Bahnsprecher mit. Betroffen sei der Abschnitt zwischen Pleinfeld und Treuchtlingen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Im Fernverkehr würden zwischen Nürnberg und Augsburg einzelne Züge über Ingolstadt umgeleitet. Nicht betroffen sei die Verbindung von Nürnberg nach München. Die Beeinträchtigungen dürften bis Donnerstagvormittag andauern, hieß es.