Autohof Thiersheim: Q5 Fahrer mit Drogen und illegalen Böllern unterwegs

Unter Drogen und mit einer ganzen Landung verschiedener Betäubungsmittel und verbotener Böller im Gepäck. So haben Schleierfahnder der Selber Polizei einen Mann am Autohof Thiersheim am Wochenende aus dem Verkehr gezogen. Der 37-jährige Hesse war den Beamten mit seinem Q5 aufgefallen. Ein Test brachte schnell den Drogenkonsum, eine Durchsuchung des Wagens die anderen illegalen Gegenstände ans Licht. Den Mann erwartet nun eine Reihe von Anzeigen: Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Sprengstoffgesetz, gegen das Gesetz zur Beförderung gefährlicher Güter und Fahren unter Drogeneinfluß.