Autodieb: Wer hat den Tatverdächtigen in Plauen gesehen?

Die Polizei hat in Thüringen einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen. Und der ist bei seiner Flucht offenbar auch durch die Region gefahren.

Zeugen wollen ihn am Montag in Triptis, bei Hof und auch in Plauen gesehen haben. Bei seiner Fahrt durch Plauen lieferte sich der 35-Jährige eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei. Unter anderem fuhr er falsch in den Kreisverkehr Schöpsdrehe, überholte trotz Gegenverkehr und fuhr mehrfach über Rot. Dabei war er mit dem gestohlenen, schwarzen VW Passat mit dem Kennzeichen „SOK für Saale-Orla-Kreis – KG 624“ unterwegs.

Die Plauener Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch das Verhalten des 35-Jährigen gefährdet wurden, sowie Zeugen sich zu melden.