Aus für Kaufhof?: Dormero-Hotelkette will sich in Hof ansiedeln

Es ist eine Meldung, die am Abend viele Hofer überrascht hat: Der Kaufhof in der Altstadt wird schließen. In dessen Räume zieht ein Hotel. Die Hotelkette Dormero hat gestern den Vertrag fix gemacht, heißt es auf deren Homepage.

Geplant sind 112 Zimmer und 3 Tagungsräume; auch Gastronomie kommt damit in die Altstadt. Dazu wird das bisherige Kaufhof-Geschäftsgebäude umgebaut.

Dormero betreibt 4-Sterne-Superior Stadthotels, unter anderem in Plauen, wo das erste Hotel des Betreibers steht. Ob die Pläne das endgültige Aus für den Kaufhof bedeuten – oder ob dieser vielleicht in verkleinerter Form in die neue Hof-Galerie zieht, ist noch nicht bestätigt.