© Jens Büttner

Alles neu im neuen Jahr: Oberfränkische Polizei wird aufgestockt

Im neuen Jahr wird alles besser – Das hat sich auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann für die Polizei im Freistaat vorgenommen. Auch für die in Oberfranken.

52 neue Polizisten sollen in Frühling ihren Dienst in Oberfranken antreten. Insgesamt sind’s 575 neue Beamte im ganzen Freistaat. Die gleichen allerdings zumeist die Beamten aus, die in den Ruhestand gehen. Bleibt also ein Plus von 58 Polizisten bayernweit. Ab Herbst gibt’s zudem neue, moderne Ausrüstung: Neue Dienstwaffen, außerdem wird der Einsatz von sogenannten Multicoptern ausgebaut und es werden Taser getestet. Kommendes Jahr plant Herrmann sogar noch mehr Personal und Geld für die Polizei ein.