Achtung Autofahrer: Bankettarbeiten zwischen Döbra und Naila beginnen

Auf der Staatsstraße zwischen Naila und Döbra geht’s eng zu – manchmal so sehr, dass Brummifahrer auf’s Bankett ausweichen müssen, wenn ein Auto entgegenkommt. Das Staatliche Bauamt Bayreuth baut diese Bankette jetzt aus, sie sollen breiter und befestigt werden.

Das beginnt heute damit, dass die Schutzplanken auf über einem Kilometer wegkommen. Ab kommenden Dienstag ist der Bereich zwischen Döbra und Marlesreuth dann komplett gesperrt. Das dauert etwa zwei Wochen und dann geht’s zwischen Marlesreuth und Naila weiter, dann ist dieser Abschnitt voll gesperrt. Die Arbeiten sollen am 8. November beendet sein.