© Stadt Hof

Hofer Delikatesse in Brüssel: Rindfleischwurst repräsentiert Bayern in Europa

Typisch bayrisches Essen, das sind doch Brezn und Weißwurst. Doch die bayrische Küche hat noch deutlich mehr zu bieten und das wollen die Mitarbeiter der bayrischen Vertretung der Europäischen Union jetzt vor Augen führen. Und zwar mit einer Delikatesse aus Hof. Kräftige rote Färbung und deftiger Geschmack: Das ist die Hofer Rindfleischwurst. Die ist jetzt auf einer Ausstellung in Brüssel unter dem Thema herkunftsgeschützte Lebensmittel ausgestellt. Die Exponate sind aber natürlich explizit zum Anfassen und Probieren gedacht. Seit 2011 ist die Hofer Rindfleischwurst als geschütztes Produkt gekennzeichnet. Vielleicht gibt es dann ja bald einen Anstieg an Bestellungen der Hofer Delikatesse aus dem europäischen Ausland. Nur Stadt und Landkreis Hof dürfen sie nämlich herstellen.